Google als Rezeptsuchmaschine

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Amos sagt:

    Ich finde es schade, dass Google seine Suchergebnisseiten immer mehr um Funktionen, die kein Mensch braucht erweitert. Darunter leidet die Übersicht. Eine Rezeptsuchmaschine ist meiner Meinung nach ebenfalls vollkommen unnötig. Es gibt so viele Rezeptdatenbanken mit vielen guten (und zugegebenermaßen auch weniger guten) Rezepten, dass es nun wirklich keiner Erweiterung von Google bedarf. Die amerikanische version stelle ich mir zumindest sehr übersichtlich vor: Hamburger, Cheseburger, Hot Dog, Hot Dog, Pommes, Ofenkartoffel und Steak 😀
    Bei den Nährwerten müssen sie in den USA auch noch aufpassen, dass sie nicht der Burgerlobby auf den Schlips treten 🙂

  2. Florian sagt:

    Also ich finde es eine tolle Sache von Google eine solche neue Suche anzubieten. Wenn das dafür sorgt, dass ich noch mehr Vielfalt und Ideen beim Essen bekomme ist es doch einfach toll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.