Das Experiment mit Flohsamen

Das könnte Dich auch interessieren...

39 Antworten

  1. Horst sagt:

    Man muss ein wenig vorsichtig sein. Die „schreckliche Verstopfung“ kann sich bis zu einem tödlichen Darmverschluss ausweiten. Also nicht übertreiben.

  2. Niffchen sagt:

    Ich frage mich immer was solche Sachen bringen sollen. Wenn man mit normalem Essen nicht runterkommt, wie soll man dann mit so etwas das in den Griff bekommen. Erst durch so etwas weniger essene, der Kösper braucht da Fett auf, dann irgendwann wider normal essen und der Körper lagert den Luxus sofort wieder ein weil er wenig gewohnt ist. Oder willst auf immer und ewig das zeug nehmen? Also kommst ja um eine Ernährungsumstellung nicht herum … ausserdem kann das Abnehmen bei dem Wasserkonsum eindeutig vom Entschlacken kommen. Also überschätz die Flohsamen bitte nicht 😉

    Gruß,
    Jens

  3. Marianne sagt:

    Hallo, das hat vorläufig nichts mit Abnehmen zu tun. Ich essen für mein Leben gerne Quark und andere Milchprodukte, diese haben leider die Eigenschaft die Verdauung nicht immer positiv zu beeinflussen. Ich erhoffe mir durch die Flohsamen meinen Mangel an Balaststoffen zu beseitigen.

  4. Lea sagt:

    Ok…
    Und wo bekommt man das her? …in allen läden oder nur in bestimmten geschäften?
    Würde mich auf eine Antwort freuen.
    Liebe Grüße

  5. DD-Team sagt:

    Hallo Lea,

    kannst du in jeder Apotheke bestellen (meist günstiger als bei Ebay).

  6. Lea sagt:

    Hey danke schön..
    und wie viel kostet das ungefähr?

  7. Marianne sagt:

    Hallo liebe Lea,

    ca. 3 Euro für 250 Gramm, werde den Beitrag heute Abend noch erweitern um den Preis.

    Viele ganz herzliche Grüße.

  8. Hallo, ich nehme also schon seit Jahren (ca. 3 bis 4) jeden Morgen 1 TL Flohsamen (nicht gemahlen!) zu mir. Ich nehme den Flohsamen so wie er ist in den Mund und schütte eine grosses Glas Wasser hinterher. Es kann dann im Magen quellen!
    Ich mag nicht die Schlabberbrühe. Und es funktioniert. Ich gehe dann aber ca. 1 Stunde mit meinem Hund spazieren bevor ich mein Frühstück zu mir nehme. Aber das kann man ja auch abends machen! Wie bereits geschrieben: ich nehme es seit längerer Zeit und halte mein Gewicht. Kein Bauchkneifen, kein Unwohlsein, kein gar nichts. Nur nachher ein sehr befreiendes Gefühl, wirkt ca. 7 Stunden danach!!
    Liselotte

  9. elisabeth sagt:

    Hallo Leute,
    also ich hatte seit Wochen schlimme Bauchschmerzen vorallem nachts.
    Ging zum Arzt und der verschrieb mir Flohsamen Bascomucil 11.-€ in Apotheken.
    Schon nach der ersten Einnahme waren die Schmerzen weg, für mich ein Wundermittel. Die Diagnose war Magen-Darm Entzündung.
    Ich nehem jetzt 3xTägl. 1 Tl in Wasser aufgelöst und schnell trinken, bevor es zu Quellen anfängt.
    Werde in Zukunft auf 1Tl. reduzieren und es immer nhemen, soll acu das LDl senken.
    Gruß
    Lisa

  10. Susan sagt:

    Hallo,
    seit ein Jahr kaufe ich Flohsamen in einem Präparat, der ziemlich teur ist. Meine Frage lautet: wo dann mann den Flohsamen einfach so kaufen?
    Danke!
    Susan

  11. Lisa sagt:

    Pascomucil 200gr 11.83€
    Gibt es in allen Apotheken und Drogerien, ich finde es nicht sooo teuer, da es ein Pulver ist und Tl. am Tag reicht.
    LG
    Lisa

  12. Klaudia sagt:

    Hallo,
    ihr könnt die Flohsamen unter viavitamine.de bestellen…oder wer im Ruhrgebiet wohnt in Mülheim.

    LG.

  13. Dirk sagt:

    Hab ne Frage. Welche Flohsamen sind besser. Die gelben oder die schwarzen. Hab jetzt die gelben. Wirken so na ja… Hungergefühl geht nicht so richtig weg.

  14. Heike Sperling sagt:

    Sehr interessant.Freue mich auf die nächsten Kommentare. Beste Grüße

  15. Hallo Klaudia,
    wo in Mülheim kann man es kaufen?
    liebe Grüße
    Liselotte

  16. edith sagt:

    hallo zusammen,
    geht mal auf yatego.de und gebt dort flohsamen ein. die erste position kann ich sehr empfehlen. preiswert und versandkostenfrei. bestelle selbst schon seit jahren dort. erstklassige schwarze qualität.
    gruss
    edith

  17. Gerhard Traub sagt:

    hallo,
    ich möchte mich Dirks Frage anschließen: welcherFlohsamen ist besser bzw. wirksamer bei Verstopfung, der gelbe (indische ?) oder der schwarze (französische ?). Wer kennt den Unterschied zwischen beiden. Denn der Kaufpreis ist doch sehr erheblich unterschiedlich, der indische ist ziemlich viel billiger. Danke für die Antwort.

  18. Ruth sagt:

    Interessant, bin auchgerade mal wieder auf den „Floh“ gekommen, den ich auf dem Markt günstig beim Gewürzstand kaufe (Sonnentor Produkt) für mich klar ein Appetitzügler und bekommt mir sehr gut. Ja, ich trinke dazu genug.
    Auf ein dünneres Jahr KollegInnen:-)
    Ruth

  19. Rena König sagt:

    Hallo Zusammen!
    ich nehme seit längerem Flohsamen und finde es super!Ich hatte seit ich denken kann Verdauungsprobleme und jetzt ist alles weg, Gewicht auch:-)
    Indische Flohsamenschalen gibt es in den Internetapotheken günstig, z.B. in der Easyapotheke 400g Beutel für 7 Euro!!! Ein Schäppchen und reicht sehr lange.
    L.G.

  20. Fritz sagt:

    Hallo zusammen
    Ich nehme Flohsamen seit ein paar Tagen. Ich hatte Darmpilz candida albica. Die Symptome sind wie weggeblasen. Ausserden hab ich kaum mehr Hunger.
    Ein echtes Wundermittel.
    ich habe mir jetzt bei Ebay 1 kg bestellt. € 5,90 + €4,50 Versand. Bei größeren Mengen wird’s noch viel günstiger.
    Gruß Fritz

  21. Nicole sagt:

    Hallo zusemmen,
    nehme Flohsamen (schwarz) seit einigen Wochen und bin ganz begeistert. Ist zwar ein bisschen ekelig dieses glibbrige Zeug zu trinken, aber meine Darmtätigkeit hat sich wesentlich verbessert, zumal man auch wirklich darauf achtet genügend zu trinken.
    Ich hole mir die Flohsamen (Hildegard) im Reformhaus für ca. 9 Euro (500 gr.), das reicht auch eine lange Zeit.
    Liebe Grüße

  22. Steffi sagt:

    Hallo, ich nehme seit 9 Monaten Flohsamen morgens im Müsli und mein Reizdarm ist verschwunden…kanns nur weiterempfehlen!
    Steffi

  23. Rainer sagt:

    So. 02.Mai.2010

    Hallo und guten Tag!

    Weil Flohsamen sich positiv auf den Blutzuckerauswirken soll, probiere ich den jetzt seit 2 Wo.
    aus. Von Gewichtsverlust wusste ich nichts. Da hatte ich super Erfolg mit deutscher Nahrungs
    optimierung, die ich nicht mehr missen möchte.
    Ergebnis: die ersten Tage hatte ich Sodbrennen nach Einnahme. Gewichtsverlust oder bessere
    Bulutzuckerwerte sind nicht festzustellen. Was ich wohl merke ein deutlich geringeres
    Hungergefühl.

  24. Steffi sagt:

    Also ich habe mich vor 5 Tagen an einem Heilkräuterstand (Markt) bezüglich Flohsamen beraten lassen, habe mir auch ein Tütchen gekauft und nehme es seit dem jeden Morgen unter einen Joghurtdrink gemischt. Die Wirkung stellte sich ziemlich schnell ein und ich habe nunmehr schon ein gutes Gefühl dabei.
    Werde dran bleiben und beobachten, ob sich ein Gewichtsverlust einstellt,wäre
    natürlich ein toller Nebeneffekt.
    Gr. Steffi

  25. Micha sagt:

    Hallo,

    ich habe seit etwa einem Jahr üble Bauchbeschwerden, heute war meine Magen- und Darmspiegelung – Nichts gefunden, also Reizdarm – nun hat mir mein Arzt auch Flohsamen empfohlen… ich fürchte ich kann jetzt mal ein Weilchen gar nicht auf Klo,…hab aber bereits wieder Bauchschmerzen… hat mir jemand einen guten Tip, hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Gruß Micha

  26. Miriam sagt:

    Hey Leute, habe auch schon viel von Flohsamen gehört. Finde diesen Bericht recht hilfreich: http://femea.de/wofuer-sind-flohsamen-gut.html
    Werden sie wohl auch mal testen!

    Gruß Miri

  27. Rosi sagt:

    Hast du dein Experiment jetzt abgebrochen ?

  28. Peter sagt:

    Wie lange hast du das Experiment gemacht. Irgendwelche Spätfolgen gehabt ?

  29. Nicole sagt:

    Hi,

    Ne Freundin von mir hat sowas auch mal gemacht, die wollte auch abnehmen. Das einzige Ergebnis war, dass sie hinterher nen Monat lang Verstopfung hatte. Daher wäre ich bei sowas immer vorsichtig 🙂

    Gruß Nicole

  30. caikka sagt:

    Hallo ihr lieben
    ich neheme flohsamen schon seit ich 17 bin, mein arzt hat sie mir verschrieben durch die radikale zunahme wegen der schilddrüse.
    meine magenschmerzen waren weg und habe in der zeit über 80 kilo abgenommen.
    wichtig ist nur gaaaaanz viel wasser trinken 🙂
    ich habe sie immer bei ebay gekauf da ist es ziehmlich günstig und besser sind die weißen hab schon beide ausprobiert.
    und die schalen kein pulver, von pulver gibts üble verstopfungen 🙂

    liebste grüße

  31. Sabine sagt:

    Ich nehme Flohsamen seit ca. 2,5 Jahren, und ich muss sagen, sie sind ein Segen. Natürlich nicht zum Abnehmen, das ist nur ein Gerücht. Allerdings haben sie tatsächlich kaum Kalorien, das ist wahr. Also kann man die Flohsamen bei einer Diät unbedenklich essen. Aber um die Darmtätigkeit zu regulieren, vor allem wenn man Probleme hat, ist er ideal. Ich hatte eine sehr unregelmäßige Verdauung und neigte zu Verstopfung, habe auch das Reizdarmsyndrom. Seit ich den Flohsamen nehme, kann ich jeden Tag auf die Toilette! 2 x täglich 3 Teelöffel reicht. Mein Tipp: in Naturjoghurt einrühren, das schmeckt sogar richtig gut! Dazu jeweils ein Glas Wasser (ca. 0,3 l) trinken, dann ist es optimal. Also ich kann Flohsamen nur empfehlen!

  32. RENATE sagt:

    HEY,GIBTS BEI EUCH KEINEN MÜLLER ODER DM??
    DIE EIGENE MARKE, FLOHSAMENSCHALEN SIND 250g billig,komme 1 MONAT AUS.

    SUPER FÜR VERDAUUNG UND LEBER UND GALLENSAFT.
    GLG,RENATE

  1. 19. Dezember 2007

    […] umstellen. Mehr Vollkorn und Ballaststoff reiche Lebensmittel konsumieren, nur wäre dann das Experiment mit Flohsamen hinfällig Diese Woche werde ich daher alles beim alten […]

  2. 27. Dezember 2007

    […] Das Experiment mit Flohsamen (Teil1) […]

  3. 21. März 2008

    […] Das Experiment mit Flohsamen (Teil 1) […]

  4. 26. Februar 2009

    […] einiger Zeit haben wir über unser Experiment mit Flohsamen berichtet. In den Kommentaren zu diesem Artikel mehren  sich die Fragen bezüglich der […]

  5. 13. November 2010

    […] » Das Experiment mit Flohsamen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.