Woran erkennt man eine „unseriöse“ Diät

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Ilona Zubrod sagt:

    Werden Produkte angeboten, so sollte man misstrauisch werden, wenn:
    * auf der Verpackung keine vollständigen
    Herstellerangaben zu finden sind oder nur eine
    Adresse aus dem Ausland.
    * das Mittel Wunder verspricht.
    * es natürlich, schnell und nebenwirkungsfrei ist.
    * „Dankschreiben“ von zufriedenen Kunden und
    Vorher-Nachher-Fotos zum Vergleich gezeigt
    werden.
    * die versprochenen Wirkungen aus der Werbung
    nicht mehr auf der Verpackung auftauchen.
    * Produkte nur über den Versandhandel angeboten
    werden, über Telefonhotlines oder
    Postfachfirmen.
    * die Produkte aus dem asiatischen Raum stammen
    und nur über das Internet zu beziehen sind.
    Ilona Zubrod (Ernährungsberaterin für http://www.bewusst-waehlen.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.