Diät : Forking , mal anders abnehmen :-)

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. Yvonne sagt:

    also ich finde das kompletten schwachsinn. gerade abends sollte man doch rohkost, salate etc. essen. was isst man denn dann, wenn man kein gemüse mit dem messer schneiden darf?

    das konzept kommt mir irgendwie nicht richtig durchdacht vor und erweckt eher den anschein, als wollen die „erfinder“ auf sich aufmerksam machen.

  2. Susanne sagt:

    Das Ganze kann nur ein Witz sein.Da möchte wohl jemand mit einer neuen Methode Geld machen. Absolut indiskutabel.

  3. Ananas sagt:

    Hört sich witzig an und sieht bestimmt auch lustig aus:) Irgendjemand wird einen Haufen Geld verdienen…

  4. SuperStefi sagt:

    :)) Ich finde das ziemlich merkwuerdig.. Jemand versucht uns einzulocken!

  5. Luana35 sagt:

    Das scheint mir auch etwas seltsames ..

  6. Elmar Bürke sagt:

    Am Abend langsamer zu essen, so dass das Sättigungsgefühl frühzeitig eintritt macht Sinn. So ist die Gefahr kleiner, auf die Nacht zu viel zu (fr)essen. Ich finde die Idee noch witzig…

  7. claudinÄ sagt:

    Also ich finde diese Idee lustig. Klar, wenn man versucht, daraus eine Ideologie zu machen, wird es lächerlich, aber einfach als kleine Denkhilfe – könnte klappen.
    Vom Prinzip her geht es wohl einfach um langsames und bewusstes Essen. Im Gegensatz zum mechanischen Die-Hand-von-der-Chipstüte-zum-Mund-Führen. Allein deshalb: warum nicht?
    Das Einzige, das Misstrauen weckt, ist, dass dem Ganzen so ein schmissiger Name verpasst wurde. Im Grunde ist das doch nichts weiter, als ein pfiffiger Tipp. Mich erinnert das an die Empfehlung, nach 16 Uhr nichts mehr zu essen: Plötzlich hieß es „Dinner-Cancelling“ und lief fortan unter „echten“ Diäten 😉 Versteht Ihr, was ich meine?
    Also unterm Strich: Schadet bestimmt nicht, hilft, sich mit dem, was man isst, auseinanderzusetzen – und darf mit Humor genommen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.