Das versteckste Salz im Huhn !

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. unkraut sagt:

    Brot enthält auch 1,5-2 % Salz. Ohne dem würde es auch nicht schmecken (und ich meine mal gehört zu haben, dass die Backeigenschaften vielleicht auch leicht anders sein könnten… das weiß ich aber nicht sicher)

    Ich finde beim Salzkonsum ists auch wichtig, genügend Gemüse und andere Lebensmittel zu essen, die genügend Kalium enthalten, da das Natrium aus dem Kochsalz und Kalium Gegenspieler sind, die den Wasserhaushalt in und um die Zellen herum regeln.

    Wer viel trinkt bzw viel schwitzt, sollte auf jeden Fall genügend Salz zu sich nehmen, da in dem fall auch über die Niere bzw über den Schweiß Salz ausgeschieden wird. Andererseits gewöhnt sich der Körper mit der weile an die Trinkmenge bzw Schwitzmenge, sodass er versucht nicht zu viele der Mineralien auszuschwämmen.
    (letzteres weiß ich nicht 100%ig, habe die Theorie allerdings schonmal gelesen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.