Umfrage: Hungern von der Sünde?

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. unkraut sagt:

    Naja, richtig „hungern“ würd ich nicht.
    Vielleicht versuchen nicht all zu viel am Tag zu essen, aber nicht so, dass ich den ganzen Tag mit Magenknurren da sitz.

    Richtiges Hungern ist Kontraproduktiv.

    Zudem haben ne Freundin und ich festgestellt, dass man nach so nem „Schlemmerabend“ am nächsten Tag (häufig) eh weniger Hunger hat als man normalerweise hätte. Denke der Körper regelt vieles auch einfach intuitiv

  2. Sirea sagt:

    wenn ich weiss das es an einem abend kalorienreich zugeht, dann würde ich tagsüber einfach dementsprechend kalorienarm essen.

    mittags tut es dann eben mal ein schnell gepanschter gemüseeintopf …. da ist bei mir dann ausser gemüse und wasser auch nichts dran. also macht satt aber durchaus nicht dick *g* ansonsten tuts auch nen großer salatteller – natürlich ohne joghurt dressing. es sei denn ich habs selbst gemacht … dann ist das naturjoghurt mit 0,1 % 😉

    ansonsten habe ich ohnehin einen eingeplanten schlemmertag …. den kann man auch getrost verschieben und dann eben auf den besagten tag verlegen 🙂

    denn hungern direkt könnte ich nicht. ich esse viel zu gern *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.