Kuchen mit Apfelmus- sehr kalorienarm !

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Tim sagt:

    Süßstoff ist extrem ungesund und macht auch nicht schlank, ganz abgesehen von dem furchtbaren Geschmack.

    Sahne ist gesünder, da kaum/keine Lactose vorhanden ist.

    Und übrigends macht Fett nicht fett! Altes Märchen. 😉
    Kohlenhydrate reduzieren macht mehr Sinn.
    So nimmt man ab, es gibt keine *Pillen* für’s Abnehmen, nur gesunde=natürliche Ernährung. Deswegen, soviel es irgendwie geht, auf veränderte, bearbeitete oder synthetische Nahrungsmittel verzichten. Z.B. →pasteurisierte Milch ist schlecht, vorallem die künstlich auf 1,5% reduzierte, wenn Milch, dann →Rohmilch, da wird der Milchzucker(Lactose) nämlich nicht/nicht gut aufgenommen im Gegensatz zur pasteurisierten.
    Sahne ist Lactose-frei & schmeckt super im Kaffee statt Milch (flüssig)

    Und keinen ungesunden ebenfalls künstlichen Süßstoff ( möglichst noch mit →Aspartam!, *das* macht dick) sondern lieber Stevia verwenden, ist eine Heilpflanze mit längerer Anwendung als unsere Zuckerrübe. 0 Kalorien, Vitamin C, Zink, antibakteriell, antifungizid, Blutdruck senkend (nur bei hohem), heilt Akne, Herpes, und so viel mehr 😉

    Die Natur macht keine Fehler.
    Irgendwann wird die Menschheit es wieder lernen, sich gesund zu ernähren & nicht alles chemisch-technisch zu verändern und dadurch zu zerstören.

    ♡ & ☮

  2. Elke sagt:

    Ich bin völlig anderer meinung als mein Vorredner. Ich bin froh dass es die Möglichkeit gibt kalorienarme Kuchen zu backen oder fettarme ZUbereitung uns hier nahe gelegt wird. ich habe massiv abgenommen und tue eine menge dafür meine Figur zu halten , ja und dazu gehören auch o.g. Rezepte oder ähnlich kalorienreduzierte Produkte. Meine Süße ist derzeit Erytritol oder Sucrin , das ist zwar teuer ( ganz sicher :-((() , aber ich süße eben sparsam. Ruhig weiter her mit den „schmalen“ Kuchenrezepten oder ähnlichem , ich bin dabei , elke

  3. Christiane sagt:

    Richtig ist, dass man auf gar keinen Fall Süßstoff empfehlen sollte. Der macht wirklich krank und dick. Süßstoff setzt man in der Schweinemast ein, um die Schweine schneller fett zu bekommen. Warum dick? Der Süßstoff ist tödlichfür die Darmbakterien, welche gut für unseren Darm sind. dadurch nehmen die „schlechten“ Bakterien überhand. Und wenn man weiß, dass die Darmflora unser gehirn steuern kann, kann man sich auch denken, dass dann die falschen signale an´s Gehirn gehen. Ein Grund übrigens auch für Zuckersucht! Wer mehr Infos braucht: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/suessstoff-macht-dick-ia.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.