Wir trinken Light – Was gibt es so ?

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. Tom sagt:

    Hallo Marco,

    ich kann Dir sagen, wo der Unterschied zwischen Coke Zero und Coke light liegt: in der Zielgruppe! Zwar ist auch die Rezeptur wohl minmal verschieden, der Hauptgrund für die Coke Zero-Existenz ist aber die Kundschaft.

    Jahrelang haben sich nur Frauen mit den Themen „Diät“ und „Abnehmen“ bzw. gesunde Ernährung befasst. Seit einiger Zeit ist das jedoch anders, Ernährung ist ein bevölkerungsweites Thema geworden.

    Unglücklicherweise hat Coca Cola sein Markenbranding für Coke light von Anfang an auf die Zielgruppe „Frau“ eingeschossen. Wer sich an die Werbespots erinnern kann, dem werden in erster Linie muskulöse Männerkörper in Erinnerung sein. Coke light wurde als Frauengetränk konzipiert und der Schuss ging nach hinten los. Männer, so besagten Marktstudien, trinken kein Cola Light, weil Frauengetränk.

    Also musste ein kalorienarmes Cola für Männer her. Die Rezeptur wurde minimal verändert, ein eigenes (männliches) Markenimage wurde aufgebaut – fertig war Coke light für den Mann.

    Das ist das Geheimnis – so einfach, so unglaublich!

    Gruß Tom
    Coke zero Trinker 😉

  2. Sabse sagt:

    Das wusste ich auch noch nicht, vielen Dank Tom. Aber du hast schon recht die Werbung zielt sehr auf unser Geschlecht wie ich ebend auf Pro7 wieder feststellen durfte. Nur aus der Sicht hatte ich es noch nicht betrachtet.

  3. Du hast zwar Recht, endgültig geklärt ist die Sache mit dem Süßstoff nicht, aber die Tendenz ist doch recht eindeutig.

    Zumindest für Ratten ist bereits bekannt, wieso diese durch Süßstoff dick werden:
    http://www.leben-ohne-diaet.de/blog/lightprodukte-machen-kinder-dick.html

    Dazu noch die Sache mit den Geschmackrezeptoren im Darm:
    http://www.leben-ohne-diaet.de/blog/geschmacksrezeptoren-im-darm.html

    Also Finger weg davon!

  4. Master sagt:

    Hallo,
    probiert mal die Vital Produkte von Glashäger:
    Hier die Seite:

    http://www.glashaeger.de/produkte/produktpalette/

    Schmeckt auch ganz vernüftig.

  5. natascha sagt:

    wenn ich mich nicht vollkommen irre ist das hier n abnehm vorum..
    lasst einfach die finger von cola,fanta cero,sprite und co..
    und trinkt dagegen mind 2-3 liter stilles wasser oder ungesüssten tee am tag..
    und eure kilos purzeln von alleine..
    plus eurer gesundheit tut ihr auch noch n gefallen..
    viel erfolg! ;O)

  6. Thomas Z. sagt:

    Es sollte Euch klar sein das bei den Light Produkten der normale Zucker durch das Saccharin ersetz wird. Das Problem daran , der Körper glaubt er bekommt Zucker, das tut er aber nicht. Der Körper ist aber auf Zucker eingestellt und vrsucht nun mit allen Mitteln Zucker zu bekommen. Also bekommt man hunger. Fazit: Wenn schon überhaupt Cola dann richtig, aber wer abnehmen möchte sollte auf Wasser und Tee (Grün und ungesüsst) zurückgreifen.

  7. @Thomas

    Das wird zwar immer wieder behauptet, entspricht aber nicht den Tatsachen:

    http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=720

    Saccharin findest Du in den erwähnten Softgetränken übrigens nicht mehr. Die Hersteller setzen auf moderne Süssstoffe wie Acesulfam K und Aspartam.

    LG Sina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.