Negative Kalorien? Unsinn oder nicht..

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. unkraut sagt:

    ne, an negative kcal glaub ich nicht wirklich
    gibt vielleicht sachen die den stoffwechsel „leicht“ ankurbeln (kaffee, wer weiß, vielleicht auch chili vielleicht auch nicht)

    aber zum abnehmen find ich massig Gemüse dennoch praktisch, vor allem wenn man es z.B. mit Nudeln kombiniert.
    Der Bauch ist schneller voll, der Körper hat das Gefühl was gekaut zu haben (würde beim bloßen Wassertrinken ja wegfallen), er hat nicht „nur“ die kcal aus dem Gemüse (die alleine vielleicht zu wenig wäre um längerfristig satt zu machen), ist aber dennoch Satter wie wenns nur die Nudeln wären.

  2. Mausflaus sagt:

    hm…. und wenn man das Zeug vorher einfriert und dann lutscht? da verbraucht der körper doch nochmal zusätzlich energie um die Nahrung auf Körpertemperatur zu bringen

  1. 30. Januar 2010

    Negative Kalorien, Abnehmen durch Essen?…

    Gibt es sie nun oder nicht? Die sagenumwogenenen negativen Kalorien? Wir haben uns mal umgehört und…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.