Rezept: Preiselbeerrolle Light

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Susanne sagt:

    Eure Rezepte lesen sich ja immer prima, aber ich habe so mein Problem mit dem Ausdruck „Light“ und den Zutaten.Zum einen handelt es sich um Diabetikerlebensmittel, die verwendet werden und die ich für absolut überflüssig halte. Warum ist es nicht möglich, mit „normalen“ Lebensmitteln zu kochen und eben nur bewusst damit umzugehen? Diese ganzen Lightprodukte beruhigen oft nur das Gewissen und dann wird halt ein Stück mehr gegessen.

  2. Ich liebe Preiselbeeren. Hier in Augsburg gibt es einem Konditor, der eine legendäre Preiselbeer-Maraschino-Torte macht. *träum* Mal sehen, ob ich das Rezept mal testen werde.

    Gruß Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.