Rezept: Reisnudeln mit Möhren und Zucchini

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. SuperStefi sagt:

    Mensch sieht das lecker auuuus! Und es ist gar nicht schwer vorzubereiten, morgen weiss ich was ich kochen werde :). Gruess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.