Gemüse und Obst nach Saison kaufen

Das könnte Dich auch interessieren...

12 Antworten

  1. seducy sagt:

    Hallo,

    während des Durchstreifen des Netzes ist mir Dein Blog aufgefallen. Nicht nur dieser Artikel, sondern auch die anderen Beiträge machen einen positiven Eindruck.
    Ich gebe zu, mein Beitrag passt nicht ganz zu Deinem Blog-Eintrag, aber ich wollte Dich fragen, ob Du Dein Blog nicht bei http://www.seducy.de (Blogverzeichnis) eintragen möchtest. Mein Blogverzeichnis legt auf Qualitativ hochwertige Blogs wert. Daher würde Dein Blog gut in das Gesamt-Bild des Verzeichnisses passen. Es ist möglich auch einen RSS-Feed einzutragen, natürlich aber keine Pflicht. Durch den Eintrag eines RSS-Feeds hättest Du jedoch den Vorteil, dass ein Ausschnitt Deiner letzten Artikel auf der Titel-Seite mit einem direkten Link zu Deinem Blog erscheinen würde. Bei einem Google-Page-Rank von derzeit 4, würde das für Dich auch einige Vorteile bieten. Ein Backlink ist keine Pflicht, würde mich aber natürlich freuen.

    Ich hoffe mein Kommentar ist in Deinem Blog willkommen, obwohl es der Diskussion um Deinen Artikel nicht wirklich hilfreich ist 🙂

    Seducy

  2. Susanne sagt:

    Da habt ihr euch ja eine ganze Menge Arbeit gemacht. Da wir gerade unsere Rezepte sichten, weil ein Kochbuch daraus entstehen soll, haben wir auch einen Saisonkalender zusammen gestellt und ich weiß, was das für eine Arbeit ist.

  3. Tom sagt:

    Schöne Tabelle, wobei ich sie möglicherweise durch die Farben – ein wenig unübersichtlich fand. Und vielleicht wäre der Beitrag im Frühjahr „besser“ gewesen. Jetzt im Dezember war der Blick auf die Tabelle jedenfalls (logischerweise) etwas demoralisierend, angesichts der „üppigen“ Auswahl aus Lauch, Kartoffeln, Chinakohl und Walnüssen 😀

  4. Balu sagt:

    Die Farben sind echt unpraktisch – besonders wenn man nur einen s/w-Drucker hat 🙂

  5. DD-Team sagt:

    Da hast du recht, werden uns das am Wochenende noch einmal ansehen und für S/W Drucker aufbereiten, Danke für den Hinweis.

  6. SuperStefi sagt:

    :)) Ich bin derselben Meinung wie Balu, denn die Farben irren dich und man kann nicht richtig den Kalender durchlesen! 🙂 Gruss

  7. Günther sagt:

    hallo, du hast in der Webseite „Obst und Gemüse nach Saison kaufen“ einen Tippfehler und zwar – bei „Sparren“

    lg. Günther

  8. DD-Team sagt:

    Hallo Günther,

    danke für den Hinweis, haben es korrigiert !

  9. Marcus sagt:

    Klasse Kalender! Einfach Monat raussuchen und Shoppen gehn 🙂 Wieder ein kleiner Schritt zu einem gesünderen Leben.

  10. Ben sagt:

    Was meint ihr denn zu tiefgefrorenem Obst?

  1. 8. Dezember 2007

    […] Wunsch von einigen Lesern haben wir den Saisonkalender überarbeitet, nun sollten auch Nutzer eines Schwarz/Weiß Druckers erfolg […]

  2. 14. Oktober 2009

    […] sicher ist, welche Obst- und Gemüsesorten zu welchem Zeitpunkt Saison haben, sollte sich einen Saisonkalender für Obst und Gemüse besorgen. Auf diesem Plan können Sie genau ersehen, wann in Deutschland Gemüse wie Tomaten, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.