Abnehmen – Nicht nur eine Frage von Fetten und Kohlenhydraten

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Lovey Wymann sagt:

    Ich habe vor 7 Jahren einen Magenbypass machen lassen, weil ich seit meiner Kindheit Übergewicht hatte. In der Vorbereitungszeit und nach der OP hat mir das Ernährungs-Tagebuch geholfen zu erkennen, wann ich nicht aus Hunger esse – sondern aus Frust, Langeweile, zur Stressbekämpfung und so. Das Aufschreiben – auch von Möglichkeiten, was ich in der Situation statt Essen hätte tun können, half mir, mein Verhalten zu ändern. Dieses hier gefällt mir sehr gut: https://www.foodcoach-diary.com/?utm_source=Lovey&utm_medium=Blog

  2. Katja S. sagt:

    Das mit der Abwechselung im Ernährungsplan haben Sie wirklich gut beschrieben. Es gibt wirklich nichts Schlimmeres, als jede Woche dieselben Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um das eine oder andere Kilo abnehmen zu können.

    Beim Abnehmen sollte man sich nicht quälen müssen. Das Abnehmen sollte mit einer gewissen Leichtigkeit funktionieren.

    Wir von Fettabnehmen.com haben daher, einige gute Tipps zum Abnehmen in unserem Blog hinzufügt, die beim Abnehmen wirklich helfen. Wer nämlich seinen Abnehmerfolg um ganze 100 % steigern möchte, der kann dies mit unseren wertvollen Tipps tun.

    Liebe Grüße

    Katja S. von Fettabnehmen.com

Schreibe einen Kommentar zu Lovey Wymann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.